Klahr    Alfred Klahr Gesellschaft

Verein zur Erforschung der Geschichte der Arbeiterbewegung

Drechslergasse 42, A–1140 Wien

Tel.: (+43–1) 982 10 86, E-Mail: klahr.gesellschaft@aon.at


 

Home
AKG
Veranstaltungen
Mitteilungen
Publikationen
Geschichte
Links

 

Diplomarbeiten und Dissertationen über die Geschichte der KPÖ

Aichinger, Wilfried: Sowjetische Österreichpolitik 1943–1945. Dissertation Universität Wien 1977.
Akören, Güzeyda: Probleme sozialistischer und kommunistischer Publizistik von der „Selbstausschaltung“ des Parlaments bis zum „Anschluß“. „Arbeiterzeitung“, „Der Kampf“, „Die Revolution“, „Die Rote Fahne“, „Weg und Ziel“, „Der Funktionär“, zwischen März 1933 und März 1938. Dissertation Universität Wien 1974.
Ascher, Christine Maria: Irma Schwager – Eine Frau im Widerstand. Diplomarbeit Universität Innsbruck 2001.
Baumgartner, Gerald: Partisanischer Widerstand in Österreich im 2. Weltkrieg. Diplomarbeit Universität Salzburg 1988.
Baier, Susanne: Der Widerstand von Kommunistinnen in Österreich. Diplomarbeit Universität Wien 1987.
Barilich, Eva: Fritz Jensen (Friedrich Jerusalem) 1903–55. Internationalist, Arzt und Schriftsteller. Diplomarbeit Universität Wien 1988.
Baryli, Sebastian: Zwischen Stalin und Kafka. Ernst Fischer von 1945 bis 1972. Diplomarbeit Universität Wien 2006.
Bastl, Jacob Gabriel: Ein Vergleich von KPÖ und die Linke. Warum die Linke und die KPÖ nicht gleichermaßen erfolgreich sind. Diplomarbeit Universität Wien 2012.
Bilgeri, Andreas: Die Oktoberstreiks 1950 und der ,Putsch‘ als österreichischer Erinnerungsort. Diplomarbeit Universität Wien 2011.
Brabec, Heinrich: Die Wiener Tagespresse in ihrem propagandistischen Einsatz gegen den Kommunismus in der zweiten Republik. Eine Analyse der Aussagen zum kommunistischen Oktoberputsch 1950 und zur Ungarischen Revolution 1956. Dissertation Universität Wien 1964.
Brauneis, Inge: Widerstand von Frauen in Österreich gegen den Nationalsozialismus. Dissertation Universität Wien 1974.
Brezna, Rudolf: Der österreichische Marxismus – KPÖ und SPÖ – und die Europäische Union. Diplomarbeit Universität Wien 2012.
Diethardt, Ulrike: Kultureller Wiederaufbau in österreichischen Kinderzeitschriften: „Freundschaft“ und „Unsere Zeitung“ 1946–1949. Ein Beispiel kulturpolitischer Konsensbildung in Österreich. Dissertation Universität Graz 1985.
Dinböck, Alexander: Der Anteil der KPÖ am Wiederaufbau der Interessensorganisationen der Arbeitnehmer nach 1945 in Oberösterreich, dargestellt am Beispiel von August Moser. Diplomarbeit Universität Linz 2003.
Dolp, Manuel: Aufstieg des Austrofaschismus aus dem Blickwinkel von Arbeiterzeitung und Rote Fahne. Diplomarbeit Universität Wien 2010.
Eberhard, Erik: Arbeiterbewegung und österreichische Nation. Der Positionswechsel der österreichischen Arbeiterbewegung zur Frage der Existenz einer österreichischen Nation 1935 bis 1945. Diplomarbeit Universität Wien 1993.
Emersberger, Gabriele: Die Entwicklung des Bundes Demokratischer Frauen in Tirol von seiner Gründung bis Anfang der 70er-Jahre. Versuch einer Rekonstruktion. Diplomarbeit Universität Innsbruck 1990.
Fellinger, Alfred: Österreicher im Spanischen Bürgerkrieg – eine biographische Forschung. Dissertation Universität Wien 1999.
Freihammer, Nina: Dem NS-Regime nicht untergeordnet. Biografische Stationen des österreichischen Widerstandskämpfers Josef Sasso bis 1945. Diplomarbeit Universität Wien 1999.
Frischauer, Margit: Auseinandersetzungen und Kontakte zwischen Sozialdemokraten und Kommunisten vom 15. Juli 1927 bis zum 12. Februar 1934. Dissertation Universität Wien 1976.
Fritzl, Gottfried: Bruno Frei im mexikanischen Exil. Fluchtweg und Exiltätigkeit eines Österreichers. Diplomarbeit Universität Wien 1996.
Fritzsch, Katrin: Friedl Dicker-Brandeis. Bauhausschülerin, Malerin, Pädagogin. Diplomarbeit Universität Wien 2010.
Gärtner, Heinz: Elemente der Abhängigkeit und Kontinuität in Theorie und Praxis der Kommunistischen Partei Österreichs. Dissertation Universität Salzburg 1977.
Gimpl, Florian: Die USIA-Betriebe und der Streik 1950 in Wien und Niederösterreich. Diplomarbeit Universität Wien 2017.
Göhring, Walter: Der illegale Kommunistische Jugendverband Österreich. Dissertation Universität Wien 1971.
Grabner, Günther: Geschichte der Freien Österreichischen Jugend als politische Jugendbewegung in Österreich. Dissertation Universität Salzburg 1978
Grass, Konrad: Putsch und Staatsstreich? Versuche der Kommunistischen Partei Österreichs zwischen 1945 und 1950 einen Systemwechsel in Österreich herbei zu führen. Dissertation Universität Innsbruck 2011.
Gruber, Judith: Franz Kain. Eine Monographie. Dissertation Universität Wien 1985.
Gruber, Ronald: Der Massenstreik gegen das 4. Lohn-Preisabkommen im September/Oktober 1950. Dissertation Universität Wien 1975.
Grünbacher, Judith: Musikrezeption in der kommunistischen Zeitschrift „(Österreichisches) Tagebuch“ 1946–1960. Diplomarbeit Universität für Musik und darstellende Kunst Wien 2001.
Grusch, Ilse: Das Volksstimmefest. Geschichte eines Wiener Volksfestes. Diplomarbeit Universität Wien 2000.
Guttmann, Peter: Ernst Epler. Lebensstationen eines kommunistischen Journalisten. Diplomarbeit Universität Wien 2006.
Halbrainer, Heimo: Sepp Filz und seine Zeit. Ein Donawitzer Arbeiter auf der Walz, im Widerstand und beim Wiederaufbau. Diplomarbeit Universität Graz 1993.
Hallama, Peter: Zwischen Volksfront und Blockbildung. Die Wiener Tschechen und die KSC 1948–1952. Diplomarbeit Universität Wien 2008.
Hausjell, Fritz: Österreichische Tageszeitungsjournalisten am Beginn der Zweiten Republik (1945–1947). Eine kollektivbiographische Analyse ihrer beruflichen und politischen Herkunft. Dissertation Universität Salzburg 1985.
Hautmann, Hans: Die Anfänge der linksradikalen Bewegung und der Kommunistischen Partei Deutschösterreichs 1916–1919. Dissertation Universität Wien 1968.
Hermann, Cathrin: Widerstand und Geschlecht. Geschlechterrollen im österreichischen Widerstand und deren Darstellungen in der Forschungsliteratur nach 1945. Ein Vergleich zwischen der „Österreichischen Freiheitsbewegung“ und der so genannten „Tschechischen Sektion der KPÖ“. Dissertation Universität Wien 2011.
Hermann, Horst Wienfried: Ernst Frey. Ein Wiener Kommunist bei den Viet Minh. Diplomarbeit Universität Wien 2012.
Herrmann, Fritz: Jura Soyfer. Die Anfänge eines volksverbundenen österreichischen Dichters. Dissertation Universität Wien 1949.
Hetfleisch, Gerhard: Schoberpolizei und Balkan-Bolschewiken. Beiträge zur Geschichte der Polizei der 1. Republik und zur politischen Emigration aus Südosteuropa nach Österreich 1919–1934. Dissertation Universität Innsbruck 1990.
Holzer, Willibald Ingo: Die österreichischen Bataillone im Verband der NOV i POJ. Kampfgruppe Avantgarde/Steiermark. Die Partisanengruppe Leoben–Donawitz. Die Kommunistische Partei Österreichs im militanten politischen Widerstand. Dissertation Universität Wien 1971.
Holzknecht, Heide Marie: Eva Priester. Journalistin, Schriftstellerin, Historikerin. Diplomarbeit Universität Innsbruck 1986.
Icha Gisela: „Völker, hört die Signale“. Politische Propaganda unter besonderer Berücksichtigung des unterschiedlichen ideologischen Propagandazieles der SDAPÖ und der KPÖ in der ,Ersten Republik‘ zwischen 1918/1920. Diplomarbeit Universität Wien 2005.
Iwanschitz, Thomas: Die "Wiener Neustädter Nachrichten". Die Geschichte einer Lokalzeitung im Spannungsfeld zwischen Karl Marx, der KPÖ und den Zwängen des Kapitals. Diplomarbeit Universität Wien 2002.
Jäger, Elisabeth: Die Unterstützung des Kampfes der österreichischen Erdölarbeiter um die Erhaltung der verstaatlichten Betriebe und die Widerspiegelung dieses Kampfes in der „Österreichischen Volksstimme“ in der Zeit von 1955 bis Anfang 1957. Diplomarbeit Karl-Marx-Universität Leipzig 1961.
Jamnig, Melanie: Der Journalist Viktor Matejka 1901–1993. Ein Beitrag zu seiner Biografie sowie eine Themenanalyse seines publizistischen Schaffens in den Jahren 1950 bis 1956 für die Zeitschrift „Tagebuch“. Diplomarbeit Universität Wien 2001.
Kanzler, Christine: Proletarisches Theater in der Ersten Republik. Szenische Formen der Agitproparbeit der Kommunistischen Partei Österreichs im Kontext kulturrevolutionärer Strömungen in Sowjetrußland (1925–1933). Dissertation Universität Wien 1997.
Kirchmeir, Elisabeth: Welchen Einfluß hat eine lokale kommunistische Wochenzeitung auf Entscheidungen innerhalb der Gemeinde bzw. im Einzugsbereich der Zeitung? Diplomarbeit Universität Wien 1991.
Klamper, Elisabeth M.: Viktor Matejka. Beiträge zu einer Biographie. Dissertation Universität Wien 1981.
Koch, Magdalena: Der Widerstand der Kommunistischen Partei Österreichs gegen Hitler von 1938 bis 1945. Dissertation Universität Wien 1964.
Konrad, Helmut: KPÖ und KSC zur Zeit des Hitler-Stalin-Paktes. Dissertation Universität Wien 1972.
Kofler, Christa: Die Tagespresse der SPÖ und der KPÖ im Land Tirol von 1945 bis 1950 unter besonderer Berücksichtigung ihrer Darstellung des Nationalsozialismus. Dissertation Universität Innsbruck 1989.
Köstenberger, Julia: Der deutsche Sektor an der „Kommunistischen Universität der nationalen Minderheiten des Westens“ in Moskau (1921–1936). ÖsterreicherInnen an einer sowjetischen Kaderschule. Diplomarbeit Universität Wien 1999.
Köstenberger, Julia: Die Geschichte der Internationalen Leninschule in Moskau (1926–1938). Unter besonderer Berücksichtigung des deutschen und österreichischen Sektors. Dissertation Universität Wien 2010.
Köstner, Christina: „Wie das Salz in der Suppe“. Zur Geschichte eines kommunistischen Verlages. Der Globus Verlag. Diplomarbeit Universität Wien 2001.
Krenn, Martin: Walter Hollitschers Beitrag zu einer philosophischen Anthropologie im Kontext seiner generellen Naturphilosophie. Diplomarbeit Universität Wien 2009
Krones, Hartmut: Marcel Rubin – Leben, Werk und Wirken. Dissertation Universität Wien 1982.
Kudielka, Ernst: Der Gründonnerstagputsch 1919. Diplomarbeit Universität Wien 1990.
Lakonig, Thomas: Der kommunistische Widerstand in Österreich. Diplomarbeit Universität Klagenfurt 1995.
Lambauer, Barbara: Über das österreichische Exil in Frankreich: Verflechtung von persönlichem und allgemeinem Kampf. Österreicher im französischen Exil und Widerstand am Beispiel Felix Kreisslers. Diplomarbeit Universität Graz 1994.
Lanzinger, Margareth: Aufstieg und Niedergang des Eurokommunismus im sozioökonomischen Umfeld Italiens (im Vergleich zur Entwicklung der KPÖ). Diplomarbeit Universität Wien 1991.
Lengauer, Roland: Demokratischer Zentralismus als Element der Leninschen Parteitheorie. Am Beispiel der Organisationsstruktur der KPÖ 1945–1952. Dissertation Universität Salzburg 1978.
Loidl, Simon: Österreichische KommunistInnen im Exil in den USA 1938–1945. Diplomarbeit Universität Wien 2004
Luef, Sonja Christine: Schwarzataler Bezirksbote. Eine niederösterreichische Lokalzeitung im Spannungsfeld zwischen Kommunismus, Kirche und Boulevard. Diplomarbeit Universität Wien 2009
Lughofer, Johann Georg: Austria Libre. Die Exilzeitschrift der antifaschistischen Österreicher in Mexiko. Diplomarbeit Universität Wien 2000.
Maierhofer, Doris: Analyse von Verfahren gegen Kommunist/innen am Landesgericht Wien I im Jahr 1936. Masterarbeit Universität Wien 2016.
Maimann, Helene: Zur Politik der österreichischen Emigration in Großbritannien 1938–1945. Dissertation Universität Wien 1973.
Malle, Johann: Selbstbestimmungsrecht und nationale Frage am Beispiel der Beziehungen zwischen der KPÖ und der KPJ. Dissertation Universität Wien 1981.
Marhold, Julia: Alfredo Bauer: Literarisch-politische Kleinkunst im argentinischen Exil. Diplomarbeit Universität Wien 2008.
März, Peter: Als Opfer der politischen Verfolgung […] in erheblichem Ausmaß zu Schaden gekommen… Der „Landesverband ehemals politisch Verfolgter Oberösterreich“ 1945–1948 und die oberösterreichischen Opferfürsorgeakten. Dissertation Universität Salzburg 2011.
Messner, Thomas: Adele Stürzl <1892–1944>. Biographie einer Tiroler Widerstandskämpferin gegen den Nationalsozialismus. Diplomarbeit Universität Innsbruck 1995.
Moringer, Wolfgang: Die nationale Frage in Theorie und Praxis der KPÖ (1937–1955). Diplomarbeit Universität Linz 1977.
Mörl, Benedikt: Leo Katz – sein Leben und seine Sicht des Judentums. Diplomarbeit Universität Wien 1996.
Moser, Aurél Bernhard Josef: Die Stellung der Kommunistischen Partei Österreichs zur österreichischen Neutralitätspolitik von 1955–1972. Dissertation Universität Salzburg 1973.
Moser, Gerhard: Zwischen Autonomie und Organisation. Die Arbeiterkorrespondentenbewegung der „Roten Fahne“ in den Jahren 1924 bis 1933. Eine Studie zur Kommunikationspolitik der KPÖ in der Ersten Republik. Diplomarbeit Universität Wien 1988.
Mueller, Wolfgang: Österreichische Zeitung und Russische Stunde. Die Informationspolitik der sowjetischen Besatzungsmacht in Österreich. Diplomarbeit Universität Wien 1998.
Mueller, Wolfgang: Die politische Mission der sowjetischen Besatzungsmacht in Österreich 1945–1955. Dissertation Universität Wien 2004.
Mugrauer, Manfred: Die Politik der Kommunistischen Partei Österreichs in der Provisorischen Regierung Renner. Diplomarbeit Universität Wien 2004.
Mugrauer, Manfred: Die Politik der Kommunistischen Partei Österreichs 1945–1955. Dissertation Universität Wien 2017.
Musger, Gerhard: Der „Bund der proletarisch-revolutionären Schriftsteller Österreichs“ (1930–1934). Eine Dokumentation. Dissertation Universität Graz 1977.
Nebenführ, Sabine: Parteimedien in Krisenzeiten. Eine kritische Diskursanalyse der „Arbeiter-Zeitung“, „Das kleine Volksblatt“ und „Österreichische Volksstimme“ während des Ungarischen Volksaufstandes 1956 und Prager Frühling 1968. Diplomarbeit Universität Wien 2010.
Niederkofler, Heidi: „Mehrheit verpflichtet!“ Frauenorganisationen der politischen Parteien in der Nachkriegszeit in Österreich. Machtansprüche – Frauenbewegte Traditionsbildungen – Geschlechterkonzeptionen. Dissertation Universität Wien 2007.
Panzl, Silvia: Das Salzkammergut als Ort oppositioneller und reformatorischer Kräfte von 1934–1945 mit Schwerpunkt „Spanischer Bürgerkrieg“. Diplomarbeit Universität Wien 2002.
Pasteur, Paul: Femmes dans le mouvement ouvrier Autrichien 1918–1934. Dissertation Rouen 1989.
Patka, Marcus: Egon Erwin Kisch als Soldat. Zu seiner persönlichen und literarischen Entwicklung im Verlauf des Ersten Weltkriegs. Diplomarbeit Universität Wien 1989.
Patka, Marcus: Zwischen Literatur, Selbstdarstellung und Widerstand gegen die Staatsgewalt: Egon Erwin Kisch. Dissertation Universität Wien 1993.
Pellert, Wilhelm: Neues Theater in der Scala (1948–1956). Dissertation Universität Wien 1978.
Neubauer, Christian: Aspekte des Verhältnisses zwischen Sozialisten und Kommunisten im Widerstand 1934–1945 in Österreich. Hausarbeit Universität Wien 1983.
Prenner, Andreas: Keine Chance für die KPÖ? Entwicklungsschwerpunkte einer scheinbar unbedeutenden Minderheit. Diplomarbeit Universität Wien 1999.
Rabinbach, Anson G.: Ernst Fischer and the left opposition in Austrian Social Democracy. The Crisis of Austrian socialism 1927–1934. Dissertation University of Wisconsin 1973.
Reichart, Elisabeth: Heute ist morgen. Fragen an den kommunistisch organisierten Widerstand im Salzkammergut. Dissertation Universität Salzburg 1983.
Reinthaler, Elisabeth: Die Parteikrise der KPÖ. Dissertation Universität Salzburg 1986.
Reumann, Maria: Der Filmkritiker Hans Winge. Eine biographische Studie zu Remigration im Bereich des Journalismus während der Besatzungszeit in Österreich. Diplomarbeit Universität Wien 1991.
Rosik, Agnieszka: „... wir wollen ja zum Leben sagen ...“. Fred Wanders autobiographische Prosa. Dissertation Universität Wien 2001.
Roth, Herlinde: Beiträge zum Widerstand gegen das NS-Regime in Kärnten 1938–1945. Dissertation Universität Wien 1985.
Rotschädl, Daniela: Kommunistischer Boulevardjournalismus während der Besatzungszeit am Beispiel des Wiener „Abend“ unter Leitung von Bruno Frei. Diplomarbeit Universität Wien 1994.
Schacht, Axel: Wer war Willy-Fred? Die Geschichte einer regional-spezifischen Widerstandsbewegung gegen den Nationalsozialismus im Salzkammergut. Diplomarbeit Universität Linz 2007.
Scheichl, Birgit: Felix Kreissler. Ein Lebenswerk zwischen Österreich und Frankreich. Diplomarbeit Universität Innsbruck 2007.
Schinnerl, Klaus: Zwischen Kooperation und Konkurrenz. Das Verhältnis zwischen SozialistInnen und KommunistInnen in der Illegalität von 1934–1938 in Österreich. Diplomarbeit Universität Graz 2016.
Schmidt, Traudl: Das Schicksal hat mich verschont… Versuch einer politischen Biographie. Die Lebens- und Familiengeschichte von Paul Löw-Beer (1910–2003). Diplomarbeit Universität Wien 2005.
Schnalzer-Beiglböck, Christiane: Karl Wiesinger (1923–1991). Eine Monographie unter besonderer Berücksichtigung der Theaterarbeit. Diplomarbeit Universität Wien 1995.
Schneider, Karin: Verborgene Feminismen? Frauenpolitische Denk- und Utopienangebote der österreichischen ArbeiterInnenbewegung der Ersten Republik unter Fokus auf die KPÖ. Diplomarbeit Universität Wien 2004.
Schwager, Ernst: Die österreichische Emigration in Frankreich in der Zeit vom „Anschluß“ Österreichs an das Deutsche Reich im März 1938 bis zum Kriegsende 1938. Dissertation Universität Wien 1979.
Schwanninger, Florian: Widerstand und Verfolgung im Bezirk Braunau/Inn 1938 bis 1945. Diplomarbeit Universität Salzburg 2004.
Schwarz, Alfred: Die kommunistische Tagespresse in den Gründungsjahren der ersten österreichischen Republik. Dissertation Universität Wien 1988.
Schwarz, Vera: Meine roten Großmütter. Politische Aktivitäten aus der KPÖ ausgetretener/ausgeschlossener Frauen. Diplomarbeit Universität Wien 2008.
Selber, Gerhard: Parteilinie oder Blattlinie. Die Zentralorgane der beiden Arbeiterparteien von 1918–1933. Diplomarbeit Universität Wien 1991.
Sonnleitner, Ute: Widerstand gegen den „(Austro-)Faschismus“ in der Steiermark 1933–1938. Dissertation Universität Graz 2009.
Stalzer, Alfred: Zwischen Anpassung und Isolation. Zur Integration der KPÖ in das politische System Österreichs nach dem Zweiten Weltkrieg. Dissertation Universität Wien 1986.
Starch, Roland: Die KPÖ und die Komintern. Diplomarbeit Universität Wien 2009.
Stumpf, Robert: Ernst Fischer als Staatssekretär für ‚Volksaufklärung, Unterricht und Erziehung und Kultusangelegenheiten‘ (1945). Versuch einer politischen Biographie unter struktur- und institutionsgeschichtlichen Gesichtspunkten. Diplomarbeit Universität Wien 1997.
Tatzber-Schebach, Michael: Marxismus und nationale Frage in Österreich. Eine ideengeschichtliche Untersuchung zur theoretischen Begründung der österreichischen Nation in der KPÖ. Diplomarbeit Universität Wien 2012.
Tazol, Jörg: Die politischen Public Relations der Kommunistischen Partei Österreichs. Diplomarbeit Universität Wien 2001.
Thiem, Elfriede: Ferdinand Hackl – Biographie eines österreichischen Widerstandskämpfers. Diplomarbeit Universität Wien 2008.
Topf, Christian: Über die Widerstandsgruppe Willy-Fred im Oberen Salzkammergut 1943–1945. Diplomarbeit Universität Linz 2005.
Tschirko, Malaika: Erinnerungsarbeit und Identitätskonstruktion am Beispiel der kommunistischen Widerstandskämpferin und Zeitzeugin Maria Cäsar. Diplomarbeit Universität Graz 2013.
Türk, Dietmar: Österreichische Exilpublizistik in Großbritannien 1939 bis 1946. Der „Zeitspiegel“. Möglichkeiten und Grenzen rezipientenorientierter Ansätze in der Exilforschung. Dissertation Universität Wien 1993.
Untersmayr, Nicole: „Als ÖsterreicherInnen gegen die Hitlerherrschaft“. Österreichischer kommunistischer Widerstand in Südfrankreich 1938–1944. Diplomarbeit Universität Salzburg 2010.
Vogelmann, Karl: Die Propaganda der österreichischen Emigranten in der Sowjetunion für einen selbständigen österreichischen Nationalstaat (1938 bis 1945). Dissertation Universität Wien 1973.
Wagner, Friedrich: Der Streik vom September/Oktober 1950: Unter besonderer Berücksichtigung der Linzer Ereignisse. Diplomarbeit Universität Linz 1982.
Wagner, Winfried: Trotzkismus in Österreich. Politische Theorie und Geschichte der trotzkistischen Bewegung in Österreich. Dissertation Universität Salzburg 1976.
Wahl, Nikolaus: Identitätsdiskussionen und -konstruktionen kommunistischer österreichischer Remigranten jüdischer Herkunft. Diplomarbeit Universität Wien 1998.
Weber, Jürgen R.: Beiträge zur Geschichte der österreichischen Arbeiterbewegung in der Zwischenkriegszeit unter besonderer Berücksichtigung der Kommunistischen Partei Vorarlbergs. Diplomarbeit Universität Wien 1993.
Weidlitsch, Daniel: „Für ein freies, unabhängiges, demokratisches Österreich!“ Aspekte und Formen des kommunistischen Widerstandes gegen das austrofaschistische Regime in Österreich 1933–1938. Diplomarbeit Universität Klagenfurt 2012.
Weillechner, Ewald: Flugblätter und Flugschriften der Arbeiterbewegung in Ostösterreich. Vom November 1918 bis zum 17. Oktober 1920. Analyse und Interpretation. Dissertation Universität Wien 1984.
Weinert, Willi: Grundlagen und Praxis des Widerstandskampfes der österreichischen Arbeiterklasse gegen den Nationalsozialismus (1938–1945). Dissertation Universität Wien 1976.
Wenzl, Hans: Die publizistische Auseinandersetzung der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei Österreichs mit den Linksradikalen und Kommunisten in den Jahren 1918 und 1919. Dissertation Universität Wien 1982.
Wetz, Ulrike: Geschichte der Wiener Polizeidirektion vom Jahre 1945 bis zum Jahre 1955 mit Berücksichtigung der Zeit vor 1945. Dissertation Universität Wien 1970.
Wimmer, Gisela: Österreich zwischen West und Ost von 1945 bis zum Abschluß des Staatsvertrages. Zur Frage der österreichischen Optionen. Österreichs Selbstverständnis in der zeitgenössischen Publizistik von ÖVP, SPÖ und KPÖ. Dissertation Universität Würzburg 1978.
Wimmer, Philipp: Die Rezeption der Ideologie der Perestroika durch die KPÖ von 1985 bis 1990. Dissertation Universität Wien 2003.
Wipplinger, Erna: Österreichisches Exiltheater in Großbritannien (1938 bis 1945). Dissertation Universität Wien 1984.
Wisiak, Hanno: „Wenn man eine richtige Haltung hat, ist immer Platz für Optimismus“. Eine biografische Skizze Willi Gaischs entlang der Bruchlinien 1934 – 1938 – 1945 – 1956 – 1968 – 1989. Diplomarbeit Universität Graz 2011.
Wohofsky, Elisabeth: „Mickey Mouse trübt den Blick“. Antiamerikanismus in der österreichischen Linken im Übergang der 1980er zu den 90er Jahren am Beispiel von Volksstimme und Salto. Diplomarbeit Universität Graz 1996.
Wurm, Edwin: Ernst Fischer – ein politischer Publizist zwischen Vision und Wirklichkeit. Dissertation Universität Wien 1972.
Zach, Dietmar: KSV und VSStÖ. Zwischen Zusammenarbeit, Konkurrenz und Verleumdung. Theoretische Perspektiven und politische Praxis. Diplomarbeit Universität Wien 1998.
Zakravsky, Peter: Die Fraktion der Gewerkschaftlichen Einheit im Österreichischen Gewerkschaftsbund. Vom „Transmissionssystem“ zum Modell klassenorientierter Gewerkschaftsautonomie. Dissertation Universität Wien 1979.
Zeisl, Erich: Kommunistisches Parteitheater in Österreich 1918–1933. Diplomarbeit Universität Wien 2001.
Zoitl, Helge: Kampf um Gleichberechtigung. Die sozialistische Studentenbewegung in Wien 1914–1925. Dissertation Universität Salzburg 1976.
Zoppel, Christina: Linientreue und Liberalität. Die Rezeption der zeitgenössischen österreichischen Literatur im kommunistischen „Tagebuch“ 1950 bis 1960. Diplomarbeit Universität Wien 1995.

Zusammenstellung: Manfred Mugrauer

Auswahlbibliographie zur Geschichte der Kommunistischen Partei Österreich

 

Zurück Home Nach oben