Klahr    Alfred Klahr Gesellschaft

Verein zur Erforschung der Geschichte der Arbeiterbewegung

Drechslergasse 42, A–1140 Wien

Tel.: (+43–1) 982 10 86, E-Mail: klahr.gesellschaft@aon.at


 

Home
AKG
Veranstaltungen
Mitteilungen
Publikationen
Geschichte
Links

 

Bisherige Veranstaltungen der Alfred Klahr Gesellschaft

Wien, 20. März 2017, Kulturcafé 7Stern
Die russische Februarrevolution 1917 als Auftakt zum Roten Oktober
Vortrag mit Bildpräsentation von Hans Hautmann

Wien, 25. Jänner 2017, Kulturcafé 7Stern
Der umstrittene Austrofaschismus
Emmerich Tálos im Gespräch mit Hans Hautmann

Wien, 26. November 2016, VHS Hietzing
No pasarán. 80 Jahre Internationale Brigaden
Chorkonzert der Gegenstimmen, Lesung von Gabriela Schmoll
gemeinsame Veranstaltung mit dem KZ-Verband/VdA Wien, der Vereinigung österreichischer Freiwilliger in der Spanischen Republik 1936–1939 und Freunde des demokratischen Spanien, dem KZ-Verband Niederösterreich und der VHS Hietzing

Graz, 12. November 2016, KPÖ-Bildungszentrum im Volkshaus Graz
Symposium "Die Demontage der sozialen Standards in Österreich und der EU"
Emmerich Tálos: Sozialpolitik in Österreich zwischen Ausbau und Abbau
Claudia Klimt-Weithaler: Die Sozialpolitik der KPÖ Steiermark
Anne Rieger: Die Angriffe von EU und Unternehmerverbänden auf die Gewerkschaften – und wie ÖGB und GLB damit umgehen
Gerald Oberansmayr: „Der Sozialstaat ist ein Auslaufmodell.“ (EZB-Chef Mario Draghi) Die EU als Angriff auf den Sozialstaat
gemeinsame Veranstaltung mit dem Bildungsverein der KPÖ Steiermark

Wien, 20. Juni 2016, Kulturcafé 7Stern
Die Kinder der Rückkehr. Zur Geschichte einer marginalisierten Jugend 1945–1970
Vortrag von Univ.-Prof. Dr. Ernst Berger

Wien, 19. April 2016, Kulturcafé 7Stern
Kritik, Widerstand und Solidarität als Lebensprinzip
Der Wehrmachtsdeserteur und politische Aktivist Richard Wadani im Gespräch mit Univ.-Prof. Dr. Hans Hautmann und Dr. Lisa Rettl
gemeinsame Veranstaltung mit dem KZ-Verband

Wien, 8. März 2016, Kulturcafé 7Stern
Waldheim – wie es wirklich war
Buchpräsentation: "Georg Tidl: Waldheim – wie es wirklich war. Die Geschichte einer Recherche"
gemeinsame Veranstaltung mit der KPÖ

Wien, 26. Jänner 2016, Veranstaltungssaal der KPÖ, Gußhausstraße 14, 1040 Wien
Auf den Spuren der slowenischen Partisanen
Ein antifaschistischer Reisebericht in Bildern von Ernest Kaltenegger

Wien, 21. November 2015, Veranstaltungssaal der KPÖ, Gußhausstraße 14, 1040 Wien
Oktoberstreik 1950: Von der Putschlegende zur Rehabilitierung
Mit Peter Autengruber (Leitung Fachbuchverlag ÖGB), Manfred Mugrauer (Alfred Klahr Gesellschaft) und Josef Stingl (Bundesvorsitzender des GLB), Moderation: Michael Graber (KPÖ)
gemeinsame Veranstaltung mit dem Gewerkschaftlichen Linksblock (GLB) und der KPÖ

Wien, 20. Oktober 2015, Kulturcafé 7Stern
„Österreichische Friedenskrieger im Hinterland“. Zum 100. Jahrestag der Zimmerwalder Konferenz
Hans Hautmann: Die Linksopposition im Kampf gegen den imperialistischen Krieg und die Burgfriedenspolitik
Gerhard Senft: Der „herrschaftslose Sozialist“ Pierre Ramus (Rudolf Großmann) im Weltkrieg

Wien, 1. Juli 2015, Kulturcafé 7Stern
Buchpräsentation "Alexander Weiss (Hg.): Österreich ist frei?! – Lesebuch 1945. Wien: edition Tarantel 2015"
Einleitung und musikalische Umrahmung mit Liedern nach Texten von Theodor Kramer und Richard Zach: Gerald Grassl
Lesung: TARANTEL-Lesetheater (Eugen Bartmer, Martin Kersting, Christian Schreibmüller)

Graz, 16. Mai 2015, KPÖ-Bildungszentrum im Volkshaus Graz
Symposium "Widerstand – Befreiung – Wiederaufbau"
Heimo Halbrainer: Die Österreichische Freiheitsfront in der Steiermark: Widerstand und Neubeginn 1945
Simon Loidl: Die KPÖ im Exil
Hans Hautmann: Die veränderte Weltlage nach dem Sieg über den Faschismus
Manfred Mugrauer: Die KPÖ in der öffentlichen Verwaltung 1945 bis 1955
Werner Murgg: 70 Jahre Befreiung und die Herausforderungen der Gegenwart
gemeinsame Veranstaltung mit dem Bildungsverein der KPÖ Steiermark

Wien, 13. Mai 2015, Kulturcafé 7Stern
Simon Loidl: Eine spürbare Kraft. Österreichische KommunistInnen im US-amerikanischen Exil (1938–1945)
Buchpräsentation mit dem Autor
gemeinsame Veranstaltung mit dem Promedia-Verlag

Wien, 14. April 2015, Kulturcafé 7Stern
Befreiung und Wiederaufbau in Wien
Hans Hautmann: Die Befreiung Wiens im April 1945
Vorführung eines 14-minütigen sowjetischen Dokumentarfilms über die Kämpfe der 3. Ukrainischen Front in Ostösterreich
Manfred Mugrauer: Die KPÖ in der öffentlichen Verwaltung in Wien 1945–1955

Wien, 25. März 2015, Schulungszentrum des Wiener Straflandesgerichts
Ernst Kirchweger (1898–1965): Das erste Todesopfer politischer Gewalt in der Zweiten Republik
Ferdinand Lacina: Zur Vorgeschichte – die Affäre Borodajkewycz
Bernhard Weidinger: Zum Rechtsextremismus an den österreichischen Hochschulen in den 1960er Jahren
Manfred Mugrauer: Ernst Kirchweger – eine biografische Skizze
Siegfried Sanwald: Der Prozess gegen Gunther Kümel
Dagmar Schindler: Gewalt bei Demonstrationen und die Antwort von Polizei und Justiz heute
gemeinsame Veranstaltung mit der Zentralen österreichischen Forschungsstelle Nachkriegsjustiz, dem Landesgericht für Strafsachen Wien, dem Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes und dem KZ-Verband Wien

Wien, 26. November 2014, Kulturcafé 7Stern
100 Jahre Erster Weltkrieg
Hans Hautmann: Die österreichischen Staatsverbrechen im Ersten Weltkrieg – eine Bilanz
Simon Loidl: Der Matrosenaufstand in Cattaro im Februar 1918 und seine literarischen Nachwirkungen

Graz, 15. November 2014, Bildungszentrum der KPÖ Steiermark
Symposium "Die Kriegsdiktatur in Österreich und ihre Auswirkungen"
Hans Hautmann: Die österreichischen Staatsverbrechen im Ersten Weltkrieg – ein Überblick
Wolfgang Neugebauer: Der österreichische Imperialist und Kriegstreiber Franz Conrad von Hötzendorf
Heidrun Zettelbauer: Mobilisierung an der Heimatfront: weibliche Handlungsspielräume in der Kriegsfürsorge
Christian Promitzer: Die K.u.K-Militärverwaltung in Montenegro 1916–18. Kriegsgefangenenlager und Zwangsarbeit
Nicole-Melanie Goll: Zwischen Flucht und Deportation. Die Ruthenen und das k.k. Zivilinterniertenlager Graz/Thalerhof
Simon Loidl: Der Matrosenaufstand in Cattaro im Februar 1918 und seine literarischen Nachwirkungen
gemeinsame Veranstaltung mit dem Bildungsverein der KPÖ Steiermark

Graz, 14. November 2014, Bildungszentrum der KPÖ Steiermark
Podiumsdiskussion "100 Jahre Erster Weltkrieg – Eine Forschungsbilanz"
TeilnehmerInnen: Hans Hautmann, Anton Holzer, Manfried Rauchensteiner, Heidrun Zettelbauer
gemeinsame Veranstaltung mit dem Bildungsverein der KPÖ Steiermark

Wien, 16. Oktober 2014, Kulturcafé 7Stern
Buchpräsentation "Werner Pirker: Dialektik der Konterrevolution. Schriften gegen Restauration und Weltordnungskriege"
Mit Franz-Stephan Parteder (KPÖ Steiermark) und Stefan Kraft (Promedia Verlag)
Lesung: Milan Obid
gemeinsame Veranstaltung mit dem Promedia Verlag

Wien, 25. Juni 2014, Kulturcafé 7Stern
Buchpräsention "Der Erste Weltkrieg und das Entstehen der revolutionären Linken in Österreich"
Vortrag von Hans Hautmann (Alfred Klahr Gesellschaft)
Einleitung und Moderation: Michael Graber (Wirtschaftspolitischer Sprecher der KPÖ)
gemeinsame Veranstaltung mit der KPÖ

Wien, 27. Mai 2014, Musiksammlung der Wienbibliothek, Loos-Räume
Buchpräsentation "Georg Knepler. Musikwissenschaftler und marxistischer Denker aus Wien"
Begrüßung: Thomas Aigner (Leiter der Musiksammlung der Wienbibliothek)
Einführung durch die beiden Autoren Gerhard Oberkofler und Manfred Mugrauer
Im Gespräch: John Knepler (London)
gemeinsame Veranstaltung mit der Wienbibliothek und dem Studien-Verlag

Wien, 29. April 2014, Kulturcafé 7Stern
Karl Kraus und die Verbrechen Österreichs im Ersten Weltkrieg
Vortrag von Hans Hautmann (Alfred Klahr Gesellschaft)
Lesung aus Karl-Kraus-Texten von Ottwald John

Wien, 13. Februar 2014, KZ-Verband Wien
Die Februarkämpfe 1934 – Ursachen und Folgen
Vortrag von Univ.-Prof Dr. Hans Hautmann (Alfred Klahr Gesellschaft)
gemeinsame Veranstaltung mit dem KZ-Verband/VdA Wien

Wien, 18. Jänner 2014, Kulturcafé 7Stern
Generalversammlung der Alfred Klahr Gesellschaft
Vortrag von Hüseyin Akmaz (Obmann von Feykom, Verein der Kurdischen Vereine in Österreich) über die Situation der Kurdinnen und Kurden in der Türkei und in Österreich
Lesung von Haydar Isik (Schriftsteller) aus seinem Buch „Sultan Saladin“

Graz, 16. November 2013, Bildungszentrum der KPÖ Steiermark
Vorkrieg 1913. Südosteuropa-Strategien des österreichischen Finanzkapitals. Von den Anfängen in der Habsburgermonarchie bis zur Gegenwart
Symposium "Das Imperium vor dem Krieg: Der Weg Österreich-Ungarns in den Ersten Weltkrieg"
Hans Hautmann: Die Wiener Großbanken im Gefüge des österreichischen Imperialismus
Christian Promitzer: Das Habsburger Reich und die Südslawen (1878–1914)
Andrea Komlosy: Alltagsprobleme und Lebensverhältnisse am Vorabend des Ersten Weltkrieges
Podiumsdiskussion "Österreichische und EU-Interessen auf dem Balkan: Kontinuitäten und strukturelle Ähnlichkeiten"
Teilnehmer: Hannes Hofbauer, Michael G. Kraft, Gerald Oberansmayr
gemeinsame Veranstaltung mit dem Bildungsverein der KPÖ Steiermark

Wien, 2. Oktober 2013, Alte Kapelle im Alten AKH
Festveranstaltung für ao. Univ.-Prof. i. R. Dr. Hans Hautmann zum 70. Geburtstag
Claudia Kuretsidis-Haider: Präsentation der Festschrift für Hans Hautmann „Geschichtsschreibung als herrschaftskritische Aufgabe“
Manfred Mugrauer: Präsentation des Sammelbandes „Hans Hautmann: Von der Permanenz des Klassenkampfes und den Schurkereien der Mächtigen“
Prof. Dr. Heinz Karl: Festvortrag „Marxistische Geschichtswissenschaft – Leistungen und Aktualität“

Wien, 18. Juni 2013, Kulturcafé 7Stern
Buchpräsentation Karl Steinhardt: Lebenserinnerungen eines Wiener Arbeiters
Vortrag von Manfred Mugrauer (Herausgeber)
Lesung: Irene Filip
Gespräch mit Ewa Steinhardt

Wien, 14. Mai 2013, Kulturcafé 7Stern
Karl Marx – Denker und Revolutionär
Zu seinem 130. Todestag
Vortrag von Univ.-Prof. Dr. Hans Hautmann

Wien, 23. April 2013, Kulturcafé 7Stern
Vom Standrecht zum rosaroten Straßenterror
Ein Abend über den Schriftsteller Karl Wiesinger mit Helmut Rizy (Schriftsteller) und Stefan Kraft (Promedia Verlag), anschließend Lesung von Ottwald John
gemeinsame Veranstaltung mit dem Promedia-Verlag

Wien, 12. Februar 2013, Kulturcafé 7Stern
"Die drei Kühe"
Präsentation der Neuausgabe der literarischen Reportage von Egon Erwin Kisch über den österreichischen Spanienfreiwilligen Max Bair
Gespräch mit dem Herausgeber Joachim Gatterer
Lesung: Gunther W. Lämmert
Moderation: Irene Filip
gemeinsame Veranstaltung mit der Vereinigung österreichischer Freiwilliger in der Spanischen Republik und der KZ-Gemeinschaft Dachau

Wien, 29. Jänner 2013, Kulturcafé 7Stern
Volk und Freiheit, Vaterland und Nation
Die Geburt der bürgerlichen Gesellschaft in den Völkerschlachten der revolutionären und napoleonischen Epoche
Vortrag von Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Häusler (Institut für Österreichische Geschichtsforschung)

Wien, 14. November 2012, Kulturcafé 7Stern
Wiener Akademie des Exils
In der Reihe "Politische Parteien und das Exil": Die KPÖ und das Exil
Marcus G. Patka: Österreichische KommunistInnen im Exil in Mexiko
Fritz Hausjell: Die kommunistischen Journalisten Ernst Epler und Hans Winge im amerikanischen Exil
Irma Schwager: Widerstand und Exil in Frankreich und Belgien
Fritz Propst: "Young Austria" im britischen Exil
Begrüßung: Walther Leeb (Präsident der Alfred Klahr Gesellschaft)
Moderation: Fritz Hausjell (Österreichische Gesellschaft für Exilforschung)
gemeinsame Veranstaltung mit der Österreichischen Gesellschaft für Exilforschung

Wien, 8. November 2012, Kulturcafé 7Stern
Ihr nennt uns Menschen? Wartet noch damit!
Eine Lesung mit Texten von Jura Soyfer
Mit Claudia Marold, Dieter Hofinger und Gunther W. Lämmert
Zusammenstellung: Erna Wipplinger
Weitere Informationen über die Lesung
* Pause *
Der Weltuntergang (1983). Oper von Wilhelm Zobl in 6 Szenen für 9 Solisten, nach dem gleichnamigen Stück von Jura Soyfer
Hörbeispiele, präsentiert von Hannes Heher (Vizepräsident des Österreichischen Komponistenbundes, Mitarbeiter der Musikredaktion von ORF/Ö1)
gemeinsame Veranstaltung mit "Volksstimme" und KPÖ

Wien, 24. Oktober 2012, Kulturcafé 7Stern
Vergessen und wiederentdeckt – Die Rezeption Jura Soyfers von 1945 bis zur Gegenwart
Vortrag von Mag. Christoph Kepplinger (Projektmitarbeiter im Literaturarchiv der ÖNB)
gemeinsame Veranstaltung mit "Volksstimme" und KPÖ

Wien, 17. Oktober 2012, Kulturcafé 7Stern
Soziallehre/Befreiungstheologie und Marxismus
Vortrag von Dr. Alois Riedlsperger SJ (Leiter der Katholischen Sozialakademie Österreichs)

Wien, 27. September 2012, Kulturcafé 7Stern
Jura Soyfer: Astoria
Lesung mit dem Ersten Wiener Lesetheater
mit Martin Auer, Renate Gippelhauser, Thomas Macek, Thomas Northoff, Michael Reiter, Vera Schwarz, Dirk Warme, Susanna C. Schwarz-Aschner (verantwortlich)
gemeinsame Veranstaltung mit "Volksstimme" und KPÖ

Wien, 18. September 2012, Kulturcafé 7Stern
„... ein Stern besonderer Größe: Hanns Eisler“. Zum 50. Todestag des Wiener „Komponisten der Arbeiterklasse“
Vortrag von Univ.-Prof. Dr. Hartmut Krones, mit Bild- und Tondokumenten

Wien, 21. Juni 2012, Kulturcafé 7Stern
Die Linkskurve in der österreichischen Literatur der 1970er Jahre
Mit Lutz Holzinger (Vortrag) und Heinz R. Unger (Gespräch)

Wien, 13. Juni 2012, Kulturcafé 7Stern
"Auf uns kommt’s an"
Neuvertonte Soyfer-Lieder von Maren Rahmann und Rudi Görnet
gemeinsame Veranstaltung mit „Volksstimme“ und KPÖ

Wien, 15. Mai 2012, Kulturcafé 7Stern
Jura Soyfer – hörbar
Einleitungen, Präsentationen, Kommentare: Götz Fritsch (Regisseur), Moderation: Lutz Holzinger
gemeinsame Veranstaltung mit „Volksstimme“ und KPÖ

Graz, 12. Mai 2012, Bildungszentrum der KPÖ Steiermark
Symposium "Wohnen muss leistbar sein!". Geschichte und Zukunft des Sozialen Wohnbaus
Hans Hautmann: Wohnbau und Wohnungspolitik im „Roten Wien“ 1919–1934
Antje Senarclens de Grancy: Kommunaler Wohnbau in Graz vor 1934
Elke Kahr: Wohnen muss leistbar sein! – 14 Jahre kommunistische Wohnungspolitik in Graz
Elisabeth Springler: Wohnungsmarkt und Wohnungspolitik in Österreich
Andrej Holm: Sozialer Wohnbau als Instrument der Stadtentwicklung
Peter Birke: „Recht auf Stadt“ und Kämpfe um Wohnraum
gemeinsame Veranstaltung mit dem Bildungsverein der KPÖ Steiermark und der KPÖ Graz

Wien, 24. April 2012, Kulturcafé 7Stern
Kommunisten und Kommunistinnen in der Wiener Polizei nach 1945
Vortrag von Univ.-Prof. Dr. Hans Hautmann, Präsentation von Fotos und Dokumenten
Zeitzeugengespräch mit Walter Winterberg (Oberstleutnant der Kriminalpolizei i.R.)

Wien, 17. April 2012, Kulturcafé 7Stern
Filmvorführung „Der Schatten ist lang“ – Jura Soyfer und seine Zeitgenossen
Von und mit Eva Brenner (Regisseurin)
gemeinsame Veranstaltung mit „Volksstimme“ und KPÖ

Wien, 13. März 2012, Kulturcafé 7Stern
Auf uns kommt’s an. Prolog zum Soyfer-Jahr
Mit Herbert Arlt (Jura Soyfer Gesellschaft), Eva Brenner (Regisseurin), Markus Hank (Regisseur), Erwin Riess (Schriftsteller)
Moderation: Susita Fink (Theaterwissenschaftlerin), Begrüßung: Mirko Messner (Bundessprecher der KPÖ)
gemeinsame Veranstaltung mit „Volksstimme“ und KPÖ

Wien, 18. Jänner 2012, Kulturcafé 7Stern
Aufgaben und Ziele der österreichischen Geschichtswissenschaft
Vortrag von Univ.-Prof. Dr. Herwig Wolfram

Wien, 16. November 2011, Kulturcafé 7Stern
Klassenkampf und Interessenpolitik. Kommunistische Gewerkschaftspolitik in historischer und aktuell-politischer Perspektive
Hans Hautmann: Kommunistische Gewerkschafts-, Arbeiterkammer- und Betriebsrätepolitik in der Zweiten Republik
Anne Rieger: Klassenorientierte Gewerkschaftspolitik heute

Graz, 12. November 2011, Bildungszentrum der KPÖ Steiermark
Symposium "Klassenkampf und Interessenpolitik. Kommunistische Gewerkschaftspolitik und Betriebsarbeit in historischer und aktuell-politischer Perspektive"
Claudia Klimt-Weithaler: Budgetsanierung durch Sozialabbau. Das steirische "Landessparpaket" und die Protestbewegung "Plattform25"
Hans Hautmann: Kommunistische Gewerkschafts-, Arbeiterkammer- und Betriebsrätepolitik in der Zweiten Republik
Karin Antlanger: Kommunistische Gewerkschaftspolitik heute
Hilde Tragler: Die Ausbeutung der arbeitenden Menschen in der heutigen Arbeitswelt – und Gegenwehr
Peter Scherz: KommunistInnen in ArbeiterInneninteressenvertretungen. Resümierende Überlegungen
gemeinsame mit Veranstaltung mit dem Bildungsverein der KPÖ Steiermark und dem Gewerkschaftlichen Linksblocks Steiermark

Graz, 11. November 2011, Bildungszentrum der KPÖ Steiermark
Podiumsdiskussion "Sozialabbau – und wie weiter? GewerkschafterInnen diskutieren über gemeinsamen Protest und Widerstand"
TeilnehmerInnen: Regina Lammer, Ilse Löwe-Vogl, Karl Luttenberger, Horst Schachner und Gerhard Zückert
gemeinsame mit Veranstaltung mit dem Bildungsverein der KPÖ Steiermark und dem Gewerkschaftlichen Linksblocks Steiermark

Wien, 11. Oktober 2011, Kulturcafé 7Stern
¡No pasaran! – Trotz alledem! 75 Jahre Internationale Brigaden
Lesung: Christine Franz, Ottwald John, Moderation: Irene Filip
gemeinsame Veranstaltung mit der Vereinigung österreichischer Freiwilliger in der spanischen Republik, der KZ-Gemeinschaft Dachau. Vereinigung für antifaschistische Erinnerungs- und Aufklärungsarbeit zum ehemaligen Konzentrationslager Dachau, und dem Gedenkverein der Republikanischen Spanier in Österreich

Wien, 28. Juni 2011, Kulturcafé 7Stern
Familienrecht – Seismograph gesellschaftlicher Entwicklung
Vortrag von Dr. Anja Oberkofler (Rechtsanwältin)

Graz, 6. Mai 2011, Bildungszentrum der KPÖ Steiermark
Linke Geschichtswissenschaft heute. Am Beispiel Walter Markov
Podiumsdiskussion mit Gerald Diesener, Helmut Konrad, Hans Hautmann, David Mayer, Monika Runge, Moderation: Heimo Halbrainer
gemeinsame Veranstaltung mit dem Bildungsverein der KPÖ Steiermark und der Rosa Luxemburg Stiftung

Wien, 27. April 2011, Diplomatische Akademie
Mémoire et Actualité de Félix Kreissler: Österreichischer Widerstand und österreichische Identität in Europa gestern und heute
Seminar mit Walter Baier, Michel Cullin, Margit Eisler, Winfried R. Garscha, Elisabeth Gauthier, Oliver Rathkolb, Ernst-Florian Winter, Gilhelm Zumbaum-Tomasi
gemeinsame Veranstaltung mit der Diplomatischen Akademie, Espaces Marx und transform!

Wien, 13. April 2011, Kulturcafé 7Stern
140 Jahre Pariser Kommune. Die Pariser Kommune 1871 und ihre geschichtliche Bedeutung
Vortrag von Univ.-Prof. Dr. Hans Hautmann mit Bild- und Tondokumenten

Wien, 20. Oktober 2010, ÖGB-Haus, Seminarraum „Grete Rehor“
„Mythos Putsch“ – Der Oktoberstreik 1950
Günther Chaloupek: Die „Lohn- und Preisabkommen“ – Zur Wirtschaftspolitik 1945 bis 1955
Barbara Stelzl-Marx: Der Oktober 1950 aus Sicht der sowjetischen Besatzungsmacht
Hans Hautmann: Der Massenstreik 1950. Tatsachen und Legenden
gemeinsame Veranstaltung des Instituts für Geschichte der Gewerkschaften und AK, des VÖGB und der Alfred Klahr Gesellschaft

Wien, 22. September 2010, Kulturcafé 7Stern
60 Jahre Oktoberstreik
Hans Hautmann: Der „Kommunisten-Putsch 1950“. Entstehung und Funktion einer Geschichtslegende
Zeitzeugengespräch mit Walter Stern
gemeinsame Veranstaltung der Alfred Klahr Gesellschaft und der "Volksstimme"

Wien, 16. August 2010, Republikanischer Club
Hommage zum 10. Todestag von Arthur West
Christoph Kepplinger: Arthur West – zur Einführung
Konstantin Kaiser: Arthur West, die Free Austrian Youth, Theodor Kramer und das Festhalten an den Vorsätzen, mit denen man nach Österreich zurückkehrte
Gerald Grassl: Zwischen den Kulturen – der journalistische Poet des Widersetzlichen
Lesung: Ottwald John
gemeinsame Veranstaltung der Alfred Klahr Gesellschaft, der Theodor Kramer Gesellschaft und der Grazer AutorInnen Versammlung

Wien, 25. Juni 2010, Kulturcafé 7Stern
Diskussionsveranstaltung Tribüne oder Politikfeld? ArbeiterInnenbewegung und Parlamente – Am Beispiel der KPÖ
Hans Hautmann: Die KPÖ im National- und Bundesrat 1945–1959
Werner Murgg: Die KPÖ im steiermärkischen Landtag 2005–2010
Josef Iraschko: Die KPÖ in Wiener Bezirksräten

Graz, 19. Juni 2010, Bildungszentrum der KPÖ Steiermark
Symposium Tribüne oder Politikfeld? ArbeiterInnenbewegung und Parlamente – Am Beispiel der KPÖ
Hans Hautmann: Die KPÖ im National- und Bundesrat 1945–1959
Claudia Klimt-Weithaler: Die KPÖ im steiermärkischen Landtag 2005–2010
Peter Porsch: Die PDS/Linke im Sächsischen Landtag – Sysiphos oder Pfahl im Fleisch
Hendrijk Guzzoni: Kommunistische und fortschrittliche Kommunalpolitik in der BRD
Leopold Pacher: Zeitzeugenbericht aus dem Gemeinderat Knittelfeld
Round-Table-Gespräch mit Peter Porsch, Hendrijk Guzzoni, Ulrike Taberhofer und Werner Murgg, Moderation: Lutz Holzinger
Ernest Kaltenegger: KommunistInnen und Parlamente. Resümierende Überlegungen
gemeinsame Veranstaltung der Alfred Klahr Gesellschaft und des Bildungsvereins der KPÖ Steiermark

Wien, 22. April 2010, Kulturcafé 7Stern
Filmvorführung „Wilde Minze“
Ein Film von Jenny Gand und Lisa Rettl, mit Helga Emperger
Mit einem Einführungsvortrag von Lisa Rettl, anschließend Publikumsgespräch mit Jenny Gand

Wien, 28. November 2009, Kulturcafé 7Stern
Schule und Gerechtigkeit. Probleme unseres Schulsystems und mögliche Auswege
Vortrag von Harald Walser (Abgeordneter zum Nationalrat, Bildungssprecher im Grünen Parlamentsklub)

Wien, 31. Oktober 2009, Universitätscampus Altes AKH, Hörsaal A
Symposium 1929 – 2009: Weltwirtschaftskrise – damals und heute
Georg Fülberth: 1929 – 1975 – 2008: Drei Krisen und ihr Zusammenhang (Videoeinspielung)
Gerhard Senft: Der Börsenkrach 1929 und seine Folgen in Österreich
Manfred Mugrauer: Die sozialökonomischen Kämpfe der KPÖ 1929–33
Hans Hautmann: Die Marx’sche Krisentheorie und ihre Aktualität
Gerald Oberansmayr: Triebkräfte, Profiteure und Opfer der Krise. Die soziale und wirtschaftliche Entwicklung in Österreich und der EU vor und während der Krise
Franz Stephan Parteder: Den Weg für fortschrittliche Alternativen öffnen! Vorschläge der steirischen KPÖ angesichts der globalen Wirtschafts- und Finanzkrise

Graz, 16./17. Oktober 2009, Kleiner AK-Saal bzw. Bildungszentrum der KPÖ Steiermark
1929 – 2009: Weltwirtschaftskrise – damals und heute
16. Oktober 2009, Podiumsdiskussion
Georg Fülberth, Gerhard Heschl, Ernest Kaltenegger, Werner Kogler, Karl Snieder
17. Oktober 2009, Symposium
Georg Fülberth: 1929 – 1975 – 2008: Drei Krisen und ihr Zusammenhang
Fritz Weber: Wirtschaft – Krise – Diktatur. Österreich in der Weltwirtschaftskrise nach 1929
Manfred Mugrauer: Die sozialökonomischen Kämpfe der KPÖ 1929–33
Hans Hautmann: Die Marx’sche Krisentheorie und ihre Aktualität
Gerald Oberansmayr: Triebkräfte, Profiteure und Opfer der Krise. Die soziale und wirtschaftliche Entwicklung in Österreich und der EU vor und während der Krise
Franz Stephan Parteder: Den Weg für fortschrittliche Alternativen öffnen! Vorschläge der steirischen KPÖ angesichts der globalen Wirtschafts- und Finanzkrise
gemeinsame Veranstaltung der Alfred Klahr Gesellschaft, des Bildungsvereins der KPÖ Steiermark und des Gewerkschaftlichen Linksblocks (GLB)

Wien, 9. Oktober 2009, Rankgasse 2
Lesung von und mit Alfredo Bauer
gemeinsame Veranstaltung der Alfred Klahr Gesellschaft, der Österreichisch-Kubanischen Gesellschaft (ÖKG), des Kommunistischen StudentInnenverband (KSV) und der Kommunistischen Jugend Österreichs (KJÖ)

Wien, 28, Mai 2009, Kulturcafé 7Stern
Dritter Griff nach der Weltmacht? Wie sich die deutschen Eliten die EU für ihre Expansionsziele zurechtrichten
Vortrag von Jörg Kronauer (Sozialwissenschaftler und freier Journalist) mit anschließender Diskussion
gemeinsame Veranstaltung der Werkstatt Frieden & Solidarität, der Grünen Bildungswerkstatt Wien, der Alfred Klahr Gesellschaft und des Österreichischen Friedensrates

Wien, 9. April 2009, Kulturcafé 7Stern
Buchpräsentation: Hans Hautmann (Hg.): „Wir sind keine Hunde“. Das Protokoll des Arbeitertages vom 5. November 1916 in Wien
Vortrag von Hans Hautmann

Wien, 15. November 2008, Universitätscampus Altes AKH, ehemalige Kapelle
Symposium "Wege zum Fortschritt". 90 Jahre Republik – 90 Jahre KPÖ
Hans Hautmann: Die KPÖ in der österreichischen Revolution 1918/19
Winfried R. Garscha: Grundlinien der Politik der KPÖ in der Ersten Republik und im antifaschistischen Widerstand
Manfred Mugrauer: Die Politik der KPÖ 1945–1955/56
Hans Hautmann: Die KPÖ in den 1960er bis 1990er Jahren
Ernest Kaltenegger: Die KPÖ Steiermark – kommunistische Politik heute

Graz, 8. November 2008, Bildungszentrum der KPÖ Steiermark
Symposium "Wege zum Fortschritt". 90 Jahre Republik – 90 Jahre KPÖ
Hans Hautmann: Die KPÖ in der österreichischen Revolution 1918/19
Winfried R. Garscha: Grundlinien der Politik der KPÖ in der Ersten Republik und im antifaschistischen Widerstand
Manfred Mugrauer: Die Politik der KPÖ 1945–1955/56
Hans Hautmann: Die KPÖ in den 1960er bis 1990er Jahren
Gerhard Oberkofler: Wissenschaft und Kommunistische Partei in Österreich
Ernest Kaltenegger: Die KPÖ Steiermark – kommunistische Politik heute
gemeinsame Veranstaltung der Alfred Klahr Gesellschaft und des Bildungsvereins der KPÖ Steiermark

Wien, 8. Mai 2008, Lokal des KSV Wien
Alfredo Bauer liest aus dem Roman von José Hernández "Martín Fierro, wie ich ihn erlebte"
Begrüßung und Einleitung von Hans Hautmann
gemeinsame Veranstaltung der Alfred Klahr Gesellschaft und des KSV Wien

Wien, 18. Jänner 2008, Kulturcafé 7Stern
Jänner 1918 – Österreichs Arbeiterschaft in Aufruhr
Hans Hautmann: Hintergründe, Verlauf und Auswirkungen einer revolutionären Streikaktion

Wien, 20. Oktober 2007, Universitätscampus Altes AKH, ehemalige Kapelle
Symposium Österreich auf dem Weg in Militärbündnisse?
Gerald Oberansmayr: Auf dem Weg zur Supermacht – Die Militarisierung der Europäischen Union
Manfred Sauer: Die Entwicklung der österreichischen Sicherheits- und Militärpolitik seit dem EU-Beitritt
Andreas Pecha: Die österreichische Neutralität vor dem Hintergrund der Militarisierung der EU
Elke Renner: Die österreichische Friedensbewegung und der Wandel von Österreichs Neutralitätspolitik zur offensiven EU-Sicherheitspolitik

Graz, 28./29. September 2007, Gotische Halle bzw. KPÖ-Bildungszentrum im Volkshaus Graz
Österreich auf dem Weg in Militärbündnisse?
28. September 2007, Podiumsdiskussion
Heinz Gärtner, Ernest Kaltenegger, Erwin Lanc, Boris Lechthaler, Erich Reiter
29. September 2007, Symposium
Franz Leidenmühler: Das dauernd neutrale Österreich als Mitglied einer Europäischen Union auf dem Weg zum Verteidigungsbündnis – Die rechtliche Dimension
Gerald Oberansmayr: Auf dem Weg zur Supermacht – Die Militarisierung der Europäischen Union
Manfred Sauer: Die Entwicklung der österreichischen Sicherheits- und Militärpolitik seit dem EU-Beitritt
Boris Lechthaler: Die österreichische Neutralität vor dem Hintergrund der Militarisierung der EU
Ulrike Koushan: „Und sie bewegt sich doch!“ – Die österreichische Friedensbewegung und der Wandel von Österreichs Neutralitätspolitik zur offensiven EU-Sicherheitspolitik
Veronika Rochhart: Die Aktivitäten der Steirischen Friedensplattform gegen die Militarisierung der EU unter Beteiligung des neutralen Österreich
gemeinsame Veranstaltung der Alfred Klahr Gesellschaft, des Bildungsvereins der KPÖ Steiermark und des Vereins für soziale Stadtentwicklung Graz

Wien, 14. Juni 2007, Café Rathaus
15. Juli 1927 – Das Polizeimassaker vor dem Justizpalast
Hans Hautmann: Klassenjustiz in der Ersten Republik
Winfried R. Garscha: Der Schattendorf-Prozess
Wolfgang Maderthaner: Der Tag des Feuers - die Ereignisse des 15. Juli 1927

Wien, 24. April 2007, Universität Wien, Neues Institutsgebäude, Hs. II
Podiumsdiskussion "Alfred Klahr und die ,nationale Frage‘ in Österreich"
Winfried R. Garscha, Dr. Walter Manoschek
gemeinsame Veranstaltung der Alfred Klahr Gesellschaft und des KSV Wien

Wien, 11. April 2007, Kulturcafé 7Stern
Buchpräsentation zum Jahrestag der Befreiung Österreichs
Manfred Mugrauer: Die Politik der KPÖ in der Provisorischen Regierung Renner. Innsbruck, Wien, Bozen: Studien-Verlag 2006
Hans Hautmann: 1945 – Das Jahr der Befreiung
Manfred Mugrauer: Die Politik der KPÖ in der Provisorischen Regierung Renner

Leoben, 23./24. Juni 2006, Congresszentrum Altes Rathaus, Erzherzog-Johann-Saal
Öffentliches Eigentum – eine Frage von Gestern? Zum 60. Jahrestag des 1. Verstaatlichungsgesetzes in Österreich
23. Juni 2006, Podiumsdiskussion
Christian Felber, Hannes Missethon, Werner Murgg, Rudolf Streicher, Gottfried Zauner
24. Juni 2006, Symposium
Hans Hautmann: Die Rolle von Verstaatlichung und öffentlichem Eigentum in der Zweiten Republik. Ein historischer Rückblick
Heimo Halbrainer: Die steirische Arbeiterbewegung als Vorreiterin der Verstaatlichungsaktion
Ernest Kaltenegger: Kommunales Eigentum als wesentlicher Faktor deröffentlichen Daseinsvorsorge
Werner Anzenberger: Die Reprivatisierung der verstaatlichten Industrie 1993 bis 2003 im Überblick
Miron Passweg: Privatisierung in Österreich – Ist öffentliches Eigentum an Wirtschaftsunternehmen noch zeitgemäß?
Margareta Kreimer: Die Rolle des Staates im Bereich sozialer Dienstleistungen
Karl Rußheim: Verstaatlichte und soziale Sicherheit
Willi Gaisch: Gibt es für das öffentliche Eigentum eine Zukunftsperspektive?
gemeinsame Veranstaltung der Alfred Klahr Gesellschaft und des KPÖ-Bildungsvereins Steiermark

Wien, 29. Oktober 2005, Universitätscampus Altes AKH, ehem. Kapelle
Kontinuität und Wandel der österreichischen Geschichtsmythen – Eine kritische Bilanz des Gedenkjahres 2005
Karin Liebhart: Hintergedanken zum Gedankenjahr
Hans Hautmann: Das Geschichtsbild über die Besatzungszeit
Manfred Mugrauer: „Putschabsichten“ und „Teilungspläne“ – Die KPÖ im Gedenkjahr
Valentin Sima: Gedächtniskultur in Kärnten
Lisa Rettl: Kampf um die Erinnerung – Partisanendenkmäler und antifaschistisches Gedächtnis in Kärnten

Graz, 30. April 2005, Volkshaus Graz
Die Steiermark wird frei! 1945 – 1955 – 2005, Widerstand – Befreiung – Neutralität
Symposium der KPÖ Steiermark und der Alfred Klahr Gesellschaft
Eröffnung: Stadtrat Ernest Kaltenegger
Bernd Luef: "Epitaph" ... Eine musikalische Grabinschrift in sechs Teilen
Hans Hautmann: Befreiung, Staatsvertrag, Neutralität und das Österreich von heute
Heimo Halbrainer: Die KPÖ in der Steiermark 1945. Widerstand und Befreiung
Manfred Mugrauer: Die Politik der Kommunistischen Partei Österreichs in der Provisorischen Regierung Renner

Wien, 16. April 2005, Universitätscampus Altes AKH, ehem. Kapelle
Symposium „Befreiung und Wiederaufbau – Die KPÖ als Regierungspartei“
Manfred Mugrauer: Die Politik der Kommunistischen Partei Österreichs in der Provisorischen Regierung Renner
Winfried R. Garscha: Die KPÖ in der Konzentrationsregierung 1945–47 – Karl Altmann als Energieminister
Claudia Kuretsidis-Haider: Die KPÖ und die Ahndung von NS-Verbrechen in Österreich
Irma Schwager: Kommunistische Frauenpolitik in der Nachkriegszeit
Walter Winterberg: Kommunisten in der Wiener Polizei

Wien, 16. Oktober 2004, Universitätscampus Altes AKH, ehem. Kapelle
Symposium „Alfred Klahr (1904–1944) und die ,Erfindung‘ der österreichischen Nation. Deutschnationale, Austrofaschisten und Kommunisten im Kampf um die österreichische Identität“
Hans Hautmann: Alfred Klahr und Österreich wie es ist und wie es sein sollte
Wolfgang Häusler: Konvergenz und Differenz. Alfred Klahr und Ernst Karl Winter
Winfried R. Garscha: Klahrs theoretische Begründung der österreichischen Nation in der Tradition marxistischer Theoriebildung zur nationalen Frage
Félix Kreissler: Die Auswirkungen auf Politik und Geschichtsschreibung der Zweiten Republik

Wien, 24. September 2004, Saal der Alfred Klahr Gesellschaft
Im Land der Berge und am Strome
Texte von Karl Kraus über die Treuhänder "echten" Österreichertums, ausgewählt und gelesen von Hans Hautmann

Wien, 19. Juni 2004, AK-Beratungszentrum Ottakring-West
Krise des Arbeitsrechts. Symposium zur Erinnerung an Eduard Rabofsky (1911–1994)
Mit Beiträgen von Jochen Cerny, Peter Goller, Johann J. Hagen, Hermann Klenner, Theo Mayer-Maly und Alois Obereder, Moderation: Anja Oberkofler

Wien, 7. Juni 2004, Saal der Alfred Klahr Gesellschaft
„Von jeher ein Hort starker nationaler Gesinnung". Die Technische Hochschule Wien während des Nationalsozialismus
Vortrag von Mag. Dr. Juliane Mikoletzky (Leiterin des Universitätsarchivs der TU Wien, Vorsitzende des Arbeitskreises für Gleichbehandlungsfragen der TU Wien)

Wien, 25. Oktober 2003, Saal der Gewerkschaft der Gemeindebediensten
Symposium "60 Jahre Moskauer Deklaration"
Hans Hautmann: Die Moskauer Deklaration und ihre Bedeutung für Österreich in Vergangenheit und Gegenwart
Claudia Kuretsidis-Haider: Die Moskauer Erklärung von 1943 über die Bestrafung der NS-Verbrecher
Heidemarie Uhl: Die Moskauer Deklaration und der Umgang Österreichs mit der „Opfer-These“
Elke Renner: Zur Rolle der Moskauer Deklaration in den Schulbüchern
Thomas Schönfeld: Die Moskauer Deklaration in der Erinnerungs- und Memoirenliteratur

Wien, 27. Juni 2003, Saal der Alfred Klahr Gesellschaft
Hommage an Franz Kain
Margit Kain: Über den Videofilm „kain Denkmal“ von Alenka Maly
Eugenie Kain liest aus Tagebüchern und Werken von Franz Kain
Videofilm „kain Denkmal“. Dokumentation über den Schriftsteller, Journalisten und Politiker Franz Kain

Wien, 28. März 2003, Saal der Alfred Klahr Gesellschaft
„Soziale Utopien und Marxismus“
Buchpräsentation zweier Neuerscheinungen von Univ.-Prof. Dr. Hans Hautmann mit Zitaten aus der dreitausendjährigen Geschichte der kommunistischen Idee

Wien, 2. Dezember 2002, Saal der Alfred Klahr Gesellschaft
"Jugoslawien in der Krise"
Vortrag von Professor Zoran Konstantinovic (Belgrad) über die politische Situation in Jugoslawien

Wien, 19. Oktober 2002, Universitätscampus Altes AKH, Aula
Symposium "30 Jahre ,Ortstafelsturm‘ in Kärnten"
Mit Beiträgen von Peter Gstettner, Gero Fischer, Karl Stuhlpfarrer, Sepp Brugger und Vida Obid und Mirko Messner

Wien, 7. Juni 2002, Saal der Alfred Klahr Gesellschaft
Gedenkveranstaltung zu Ehren von Hugo Huppert anlässlich des 100. Geburtstags und 20. Todestags des kommunistischen Lyrikers, Essayisten, Nachdichters und Prosaikers
Winfried R. Garscha (Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes): Einleitung zu Leben und Werk von Hugo Huppert
Klaus Uhlich: Rezitation von Gedichten, Prosatexten und Nachdichtungen Hugo Hupperts

Wien, 22. März 2001, Saal der Alfred Klahr Gesellschaft
"Nicht stillhalten, wenn Unrecht geschieht"
Vorführung des Video-Projekts Agnes Primocic und Diskussion mit Agnes Primocic (Hallein), Uwe Bolius (Regie) und Kerstin Dresing (Projektleitung)

Wien, 17. Dezember 2001, Saal der Alfred Klahr Gesellschaft
"Österreichs Gedächtnis und österreichische NS-TäterInnen"
Podiumsgespräch mit Heidemarie Uhl, Winfried R. Garscha und Claudia Kuretsidis-Haide

Wien, 20. Oktober 2001, Saal der Alfred Klahr Gesellschaft
Zwischen Wiener Kreis und Marx
Gedächtnisveranstaltung zu Ehren von Walter Hollitscher (1911–1986)
Mit Beiträgen von Hans Heinz Holz, Herbert Hörz, Hans Mikosch, Samuel M. Rapoport, Thomas Schönfeld, Friedrich Stadler und Petra Stöckl

Wien, 1. Oktober 2001, Saal der Alfred Klahr Gesellschaft
Filmvorführung "Nackt unter Wölfen" (DEFA 1962/63, Regie: Frank Beyer)
anschließend Diskussion mit Ludwig Grossmann und Walter Winterberg (Häftlinge im KZ Buchenwald)

Wien, 19. Juni 2001, Saal der Alfred Klahr Gesellschaft
„Kultureller Neubeginn nach 1945? Theater und Kleinkunst im Umfeld der KPÖ“
Vortrag von Univ.-Prof. Dr. Evelyn Deutsch-Schreiner zum Erscheinen ihres Buches „Theater im Wiederaufbau", anschließend Diskussion mit Prof. Kurt Stimmer

Wien, 30. September 2000, Saal der Gewerkschaft der Gemeindebediensteten
Symposium „Der große Streik des September/Oktober 1950“
Hans Hautmann: Der Platz des Oktoberstreiks in der österreichischen Geschichte
Manfred Groß: Der Oktober 1950 und die Sozialpartnerschaft – Gewerkschaften als „Ordnungsfaktor“ des Systems
Elke Renner: Der Oktoberstreik in der historischen Literatur und in den Schulbüchern
Podiumsdiskussion mit den StreikteilnehmerInnen Auguste Zehetner, Ernst Schmidt, Karl Flanner und Walter Stern (Moderation: Oswald Broz)
gemeinsame Veranstaltung mit dem Gewerkschaftlichen Linksblock GLB und dem Industrieviertel-Museum Wr. Neustadt

Wien, 10. September 1999, Urania
„Vor 40 Jahren: Die VII. Weltjugendfestspiele in Wien 1959“
Vorführung von Filmausschnitten und Fotos
Gespräche mit Gisela Streiter, Karl Reiter und Kurt Castka über ihre Erlebnisse und Eindrücke vom Festival
Lesung von Dokumenten
Moderation: Hans Hautmann

Wien, 31. Oktober 1998, Saal der Gewerkschaft der Gemeindebediensteten
Symposium „Die beiden bürgerlich-demokratischen Revolutionen Österreichs im historischen Vergleich“
Wolfgang Häusler: „Noch sind nicht alle Märzen vorbei“. Zur politischen Traditionsbildung der österreichischen Revolution von 1848
Hans Hautmann: „Alles, was Produktionsmittel ist, muß den Arbeitern gehören“. Klassenkräfte und Klassenkämpfe in der österreichischen Revolution 1917–1920
Gabriella Hauch: „Von Schwestern und Genossinnen“. Handlungsspielräume von Frauen in den Revolutionen von 1848 und 1918

Wien, 13. März 1998, Saal der Gewerkschaft der Gemeindebediensteten
Gedenkveranstaltung „Es macht Mut“. 1938 und Widerstand
Mara Kömives liest einen Text von Eva Schmidt-Kolmer „Auf der Suche nach einer provisorischen Regierung“
Winfried R. Garscha: Der März 1938 in der österreichischen Geschichte
Walter Baier: „Es macht Mut“
gemeinsame Veranstaltung mit der Kommunistischen Partei Österreichs

Wiener Neustadt, 17. Jänner 1998, Kulturamt der Stadt Wiener Neustadt
Symposium „Die große Generalstreikbewegung des Jänner 1918 für den Frieden“
Rudolf Neck: Der Jännerstreik 1918 – eine historische Ortung im Rahmen der Geschichte der Arbeiterbewegung
Hans Hautmann: Die ökonomische, soziale und politische Lage der österreichischen Industriearbeiter im Ersten Weltkrieg
Wolfgang Maderthaner: Die Streikbewegung des Jahres 1918 und die Reaktion des sozialdemokratischen Parteivorstandes
Karl Flanner: „Das Gefühl des Menschseins wieder gegeben“ – Der Streik aus dem Leben der Arbeiter
gemeinsame Veranstaltung mit dem Kulturamt der Stadt Wiener Neustadt, dem Verein zur Geschichte der Arbeiterbewegung Wien und dem Industrieviertel-Museum Wiener Neustadt

Wien, 8. November 1997, Saal der Gewerkschaft der Gemeindebediensteten
Symposium „80 Jahre Oktoberrevolution“
Harald Neubert: Zur historischen Bedeutung der Oktoberrevolution und ihren Folgewirkungen auf die internationale kommunistische Bewegung
Hans Hautmann: Die Oktoberrevolution und Österreich
Podiumsdiskussion „Perspektiven des Sozialismus heute“ mit Harald Neubert, Miroslav Ransdorf und Walter Baier
gemeinsame Veranstaltung mit der Kommunistischen Partei Österreichs, der Sozialistischen Jugend Oberösterreich und der Kommunistischen Jugend – Junge Linke

Wien, 13. Juni 1997, Urania
Hommage für Karl Paryla (1905–1996) und seine Jahre im „Neuen Theater in der Scala“
Unter Mirwkung von Otto Tausig, Lilly Schmuck-Tausig, Hella Reichmann-Ferstl, Wilhelm Pellert, Karla Hautmann-Kiss, Evelyne Deutsch-Schreiner, Moderation: Hans Hautmann.
Filmausschnitte, Tondokumente und Szenenfotos aus Scalaaufführungen
Lesung eines Gedichts auf Karl Paryla von Arthur West

Wien, 23. November 1996, Anton-Dobritzhofer-Haus, Galvanigasse
Symposium „60 Jahre Internationale Brigaden“
Alois Peter: 60 Jahre Internationale Brigaden
Hans Landauer: 60 Jahre Spanischer Bürgerkrieg – Internationalismus und Antifaschismus der Tat
Manfred Mugrauer: Spanischer Bürgerkrieg in den Medien 60 Jahre danach
Ana Pérez: Aktualität und Bedeutung im heutigen Spanien
Walter Baier: Volksfrontorientierung und antifaschistische Bündnisanforderungen heute
gemeinsame Veranstaltung mit der Vereinigung österreichischer Freiwilliger in der spanischen Republik 1936–1939 und der Kommunistischen Partei Österreichs

Wien, 8. Mai 1995, Saal der Gewerkschaft der Gemeindebediensteten
Symposium „50 Jahre Zweite Republik. Widerstand – Kampf um Österreichs Unabhängigkeit – Befreiung“
Statements von Karl Flanner, Mali Fritz, Fritz Hausjell, Theodor Heinisch, Anton Staudinger, Herbert Steiner, Jakob Zanger
Diskussionsbeiträge von Walter Ultmann, Heinrich Ammer, Heinrich Klein, Karl Flanner, Raimund Zimpernik, Mali Fritz, Jakob Zanger, Ludwig Raffelsberger, Margarete Klug, Winfried R. Garscha, Moderation: Hans Hautmann.

Wien, 20. Juni 1994, Novaragasse
Gedenkkundgebung für Alfred Klahr anlässlich seines 50. Todestages vor seinem Geburtshaus in Wien 2., Novaragasse 17
Gedenkrede von Hans Hautmann

Aktuelle Veranstaltungen der Alfred Klahr Gesellschaft

 

Home Nach oben